Praxis AVORYA – Ästhetik, Anti-Aging & Hightech-Kosmetik
de en
Aktuelle Informationen Tel: +41 43 499 50 50

Liquid Facelifting
nach MD Codes™.

Liquid Facelifting: Gesichtsstraffung ohne OP
Kombinations-Behandlungen mit Hyaluronsäure.

Beim Liquid Facelifting handelt es sich um eine Methode zur ganzheitlichen Faltenbehandlung und Gesichtsaugmentation durch die Verwendung eines Hyaluronsäure-Fillers, die ganz ohne OP auskommt. Gesichtsaugmentation bedeutet so viel wie die Wiederherstellung des durch Alterungsprozesse verloren gegangenen Volumens. Diese Methode lässt Sie auf ganz natürliche Art jünger und frischer erscheinen. Das Ergebnis ist sofort sichtbar.

Das Liquid Facelifting und die MD Codes™ wurden im Jahr 2010 vom bekannten brasilianischen Arzt Dr. Mauricio de Maio entwickelt. Er hatte die Idee, das Gesicht ganzheitlich zu behandeln, anstatt auf einzelne Falten abzuzielen. Auf diese Weise erhält man ein viel natürlicheres und harmonischeres Ergebnis.

In unserer Praxis für Ästhetische Medizin in Zürich werden Sie beim Liquid Facelift vom Erstgespräch an persönlich von der Hautärztin Dr. med. Bettina Kerbler beraten und betreut. Sie wurde von Dr. de Maio selbst ausgebildet und hat alle Lehrgänge bis zur höchsten Masterstufe absolviert, was sie zudem als Ausbilderin für andere Ärzt*innen qualifiziert.

Jetzt Termin vereinbaren

Ihre Schönheit und die Gesundheit Ihrer Haut liegen uns am Herzen. Gemeinsam finden wir die individuell passende Behandlung für Ihr schönstes Erscheinungsbild. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Termin vereinbaren

Was Sie unbedingt wissen sollten

Optimales Ergebnis ohne Operation

Beim Liquid Facelift wird der Filler als Anker an definierten Punkten unter die Haut gespritzt. Dort heftet er sich an die Haut, ähnlich einem Superkleber. Gleichzeitig bindet die injizierte Hyaluronsäure Wasser und befeuchtet somit die Haut von innen. Durch den ganzheitlichen Ansatz werden die Gesichtszüge weicher und jugendlicher. So kann dem ab dem 25. Lebensjahr durch Volumenverlust am Knochen und den Fettpölsterchen der Haut eintretenden Alterungsprozess entgegengewirkt werden. All das geschieht ganz ohne Narkose und Skalpell.

Hoch qualitativ und natürlich

Die Methode nach den MD Codes™ ist eine ganzheitliche Behandlung zur Wiederherstellung des Gesichtsvolumens. Es wird nicht nur die einzelne Falte betrachtet und aufgefüllt, weil dies in vielen Fällen deutlich auffällt und künstlich wirkt. Für ein optimales Ergebnis verwenden wir ausschliesslich Hyaluron-Filler des namhaften Herstellers Allergan, für den Frau Dr. Kerbler als Referentin tätig ist.

Schonend und schmerzarm

Der Hyaluronsäure-Filler enthält ein Lokalanästhetikum. Dadurch ist die Behandlung an sich nicht schmerzhaft. Sie spüren lediglich einen kleinen Pieks von der Nadel und ggf. ein leichtes Druckgefühl.

Ablauf der Behandlung

Während eines Erstgesprächs nehmen wir Ihre Krankengeschichte auf und analysieren, an welchen Stellen Volumenverluste vorliegen. Wir fragen Sie nach Ihren Wünschen und Vorstellungen: Möchten Sie bspw. weniger müde oder weniger traurig wirken oder wünschen Sie sich, dass Ihre Gesichtspartien weniger hängend erscheinen? Oder möchten Sie attraktiver oder konturierter wirken? Wir analysieren Ihr Gesicht genau und finden dabei Volumenverluste und sonstige Schwachstellen heraus. Im Anschluss erstellen wir einen Behandlungsplan und definieren, an welchen Stellen welche Menge an Filler injiziert werden muss, um Ihr Wunschergebnis zu erreichen.

Während der Injektion des Fillers modelliert Frau Dr. Kerbler diesen so unter Ihre Haut, dass das verloren gegangene Volumen wiederhergestellt und Ihre Haut so geglättet wird. Dieser Schritt dauert je nach Behandlungsausmass zwischen 15 und 70 Minuten.

Das Ergebnis des Liquid Faceliftings ist sofort sichtbar. Um dies zu verdeutlichen, spritzen wir erst eine Gesichtshälfte und danach die andere. So können Sie sich noch während der Sitzung von der Wirksamkeit der Behandlung überzeugen.

Im Anschluss sind Sie sofort gesellschaftsfähig und können Ihrem Alltag wie gewohnt nachgehen. Lediglich auf das Fliegen und Saunieren sollten Sie während der ersten 24 Stunden verzichten.

Häufig gestellte Fragen zum Liquid Facelifting

Dieses Verfahren ist vielseitig einsetzbar. Es hilft bspw. bei der Beseitigung eingesunkener Wangenpartien und Hängebacken, müder Augen und Tränensäcke sowie Falten an den Mund- und Augenwinkeln. Auch Falten am Mund-Kinnbereich (Marionettenfalten) oder zwischen Nasenflügel und Mundwinkel (Kummerfalten) können mit dieser natürlichen Methode gestrafft und aufgefüllt werden. Ausserdem lässt sich mit dem Liquid Facelifting der Gesichtsausdruck verändern. Sind Sie es leid, wütend, traurig oder müde zu erscheinen? Haben Sie Ihren Hundeblick durch schwere Augenlider satt? Dann ist das Liquid Facelifting vielleicht genau das Richtige für Sie! Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne zu Ihrem individuellen Fall.

Auch wenn es sich um eine schonende und natürliche Behandlung handelt, ist die Filler-Therapie ein Eingriff in die Homöostase des Körpers. Sie sollten deshalb gesund sein und über einen guten Allgemeinzustand verfügen. Ausserdem sollten Sie zwei Wochen vor und nach der Behandlung keine Dentalhygiene durchführen lassen.

Falls Sie unter Herpes in Form von Fieberblasen leiden und eine Rekonstruktion der Lippen geplant wird, verschreiben wir Ihnen zur Sicherheit Tabletten zur Abschirmung.

Nach der Behandlung sollten Sie die betroffenen Stellen für etwa zwei Tage nicht massieren oder sonstigen Druck auf sie ausüben. Fliegen sollten Sie ebenso lange nicht. Verzichten Sie ausserdem etwa zwei Wochen lang auf die Sauna, das Solarium sowie direkte Sonneneinstrahlung. Das liegt daran, dass die Eigenschaften der Hyaluronsäure nur bei Temperaturen bis 25 Grad Celsius erhalten bleiben. Bei Temperaturen über 25 Grad bzw. um den Nullpunkt herum kann es passieren, dass sich die Hyaluronsäure verhärtet und Druck auf die Gefässe ausübt.

Es handelt sich allgemein um einen sehr schonenden Eingriff. Hyaluronsäure kommt auf natürliche Weise in unserem Körper vor und ist ihm bekannt, weshalb allergische Reaktionen nicht zu erwarten sind. Wir verwenden nur Filler renommierter Hersteller, die schon lange in der Medizin verwendet und vom Körper nachweislich vollständig abgebaut werden. Dadurch sind sie normalerweise besonders gut verträglich.

Dennoch kann es, wie bei jeder medizinischen Behandlung, zu Nebenwirkungen wie kleinen Schwellungen, leichten Blutergüssen oder Rötungen kommen, die binnen weniger Tage von selbst wieder verschwinden. Bis dahin können Sie sie einfach mit Make-up abdecken. Auch ein Druckgefühl kann sich für ein paar Tage in der behandelten Region zeigen.

Im Rahmen des Beratungsgesprächs werden Sie von Frau Dr. Kerbler ausführlich über die in Ihrem individuellen Fall bestehenden Risiken aufgeklärt. Als erfahrene Hautärztin mit fundiertem medizinischem Fachwissen kann sie all Ihre Fragen beantworten.

Diese Frage wird uns oft gestellt, lässt sich jedoch pauschal nicht beantworten.

Grundsätzlich ist die Behandlung geeignet für Männer und Frauen, die auf eine ganzheitliche optische Verjüngung mit einem sehr natürlichen Ergebnis aus sind. Es werden damit weder „Schlauchbootlippen“ noch extrem unnatürliche Spannungseffekte erzielt. Vielmehr wollen wir die beste Version von Ihnen selbst kreieren: frischer und jünger, aber nie verändert.

Da das Liquid Facelifting nur extrem selten Nebenwirkungen zeigt, kann die Methode in jedem Alter angewendet werden. Wenn Sie noch jünger sind, ist der Abbau von Knochen- und (physiologischem) Fettgewebe im Gesicht noch nicht sehr weit fortgeschritten. Das heisst, Sie benötigen eine geringere Menge an Hyaluron, was die Behandlung vergünstigt. Im fortgeschrittenen Alter gilt das Liquid Facelifting als ebenso unbedenklich, ist jedoch ggf. mit höheren Wirkstoff-Kosten verbunden.

Die einzigen Kontraindikationen für ein Liquid Facelifting sind folgende: Sie sind krank oder Sie hatten in den letzten zwei Wochen bzw. haben in den nächsten zwei Wochen eine Dentalhygiene.

Der Hintergrund für diese Ausschlusskriterien liegt in Ihrem Immunsystem: Bei einem akuten Infekt oder im Anschluss an eine Dentalhygiene arbeitet dieses nämlich auf Hochtouren gegen alle Fremdkörper – auch gegen die Wirkstoffe in den Injektionen des Liquid Facelifting. Verzichten müssen Sie auf die Behandlung jedoch nicht. Sie kann einfach auf einen Zeitpunkt verschoben werden, zu dem Sie gesund sind und die letzte Dentalhygiene mindestens zwei Wochen her bzw. hin ist.

In einem persönlichen Beratungsgespräch klärt Frau Dr. Kerbler Sie seriös und umfassend darüber auf, welche Methode für Ihr individuelles Beschwerdebild zielführend ist.

Der Preis für eine Behandlung mit Hyaluronsäure-Fillern hängt davon ab, wie viel davon injiziert wird. Je Milliliter Hyaluronsäure fallen CHF 650 an. Die benötigte Menge wird während eines Beratungsgesprächs mit umfassender Gesichtsanalyse bestimmt.

Ganzheitlich & schonend

Mit einem Liquid Facelifting können wir Ihrem gesamten Gesicht wieder zu einem jüngeren und harmonischeren Erscheinungsbild verhelfen. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne ausführlich.

Termin vereinbaren