Praxis AVORYA – Ästhetik, Anti-Aging & Hightech-Kosmetik
de en
Aktuelle Informationen Tel: +41 43 499 50 50

Faltenbehandlung
Anti-Aging mit Hyaluron & Botox®.

Faltenbehandlungen ohne Operation
Anti-Aging-Behandlungen: effektiv & minimalinvasiv.

Sie sind unzufrieden mit Ihrem Aussehen und wollen lästige Falten loswerden? Sie wünschen sich eine Behandlung zur Verjüngung bzw. Modellierung Ihres Gesichts ohne Skalpell? Sie fürchten sich aber vor „Schlauchbootlippen“ und wollen ein natürliches Ergebnis?

Dann ist eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure und/oder Botulinumtoxin (Botox®) vielleicht genau das Richtige für Sie.

Jetzt Termin vereinbaren

Ihre Schönheit und die Gesundheit Ihrer Haut liegen uns am Herzen. Gemeinsam finden wir die individuell passende Behandlung für Ihr schönstes Erscheinungsbild. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Termin vereinbaren

Wissenswertes zu minimalinvasiven Faltenbehandlungen

Schonend und natürlich

Da weder Skalpell noch Narkose zum Einsatz kommen, ist die Behandlung mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin (Botox®) im Vergleich zu operativen Eingriffen gewebeschonend und risikoarm, jedoch gleichzeitig sehr effektiv.

Innovative Behandlungsmöglichkeiten

Wir bilden uns stetig weiter, um Ihnen stets die modernsten Anti-Aging-Behandlungen in unserer Praxis anbieten zu können. Dazu gehört beispielsweise das innovative Liquid Facelifting nach MD Codes™, das vom bekannten brasilianischen Arzt Dr. Mauricio de Maio entwickelt wurde. Dabei handelt es sich um eine Methode bei der ein Hyaluron-Filler zur ganzheitlichen Faltenbehandlung und Gesichtsaugmentation zum Einsatz kommt. Beim Liquid Facelifting werden nicht nur einzelne Falten geglättet, sondern auch das durch Alterungsprozesse verloren gegangene Volumen wird wiederhergestellt. Das Ergebnis ist ein frischeres und natürliches Erscheinungsbild, das sofort sichtbar ist. Frau Dr. med. Bettina Kerbler wurde von Dr. de Maio selbst ausgebildet und hat alle Lehrgänge bis zur höchsten Masterstufe absolviert.

Sicherheit wird bei uns grossgeschrieben

Unsere erfahrene Hautärztin Frau Dr. med. Bettina Kerbler beherrscht sowohl die punktuelle Injektion von Hyaluronsäure und Botulinumtoxin (Botox®), um gezielt einzelne Falten verschwinden zu lassen bzw. Bereiche zu optimieren, als auch das ganzheitliche Liquid Facelifting nach MD Codes™. Des Weiteren werden in unserer Praxis ausschliesslich erprobte Filler des namhaften Herstellers Allergan verwendet, für den Frau Dr. Kerbler selbst als Referentin tätig ist.

Filler-Konfigurator

Mit unserem Filler-Konfigurator erhalten Sie vorab die wichtigsten Informationen rund um Ihre Faltenbehandlung auf einen Blick. Planen Sie Ihre individuelle Wunschbehandlung in gezielten und einfachen Schritten.

Sehen Sie sich verschiedene Ergebnisse an, kombinieren Sie verschiedene Gesichtsbereiche und erfahren Sie mehr über den Behandlungsablauf, über effektive und langanhaltende Methoden und erhalten Sie einen Überblick über die Kosten. Probieren Sie es jetzt aus!

Schritt 1/5

Faltenarten & Alterserscheinungen

Bei AVORYA können wir diverse Faltenarten und sonstige unschöne Auffälligkeiten im Gesicht sowie am Hals und am Dekolleté durch gezielte Unterspritzungen beheben. Dazu gehören unter anderem:

Zornesfalten

Tiefe horizontale oder vertikale Falten zwischen den Augenbrauen. Sie entstehen durch alterungsbedingten Volumenverlust in Kombination mit Stirnrunzeln und dem Zusammenkneifen der Augen.

Stirnfalten

Waagerechte Sorgenfalten durch Stirnrunzeln, Lachen und das Hochziehen der Augenbrauen. Stirnfalten lassen das Gesicht nachdenklich wirken und werden wegen der grossen Fläche, die die Stirn einnimmt, häufig als störend empfunden.

Krähenfüsse

Krähenfüsse sind strahlenförmig angeordnete Falten in den Augenwinkeln. In jungen Jahren sind diese Falten nur während des Lachens sichtbar, allerdings zeigen sie sich im Alter dauerhaft und lassen die Augenpartie verknittert und müde wirken.

Herunterhängende Augenbrauen

Durch Alterungsprozesse verlieren wir physiologische Fettpolster im Schläfenbereich. Dadurch rutscht die Haut mit der Schwerkraft nach unten. Die Augenbrauen sinken herab, es bilden bzw. verstärken sich Schlupflider und ein müder Gesichtsausdruck entsteht. Mit einer Unterspritzung im Schläfenbereich können wir sie wieder anheben — ein sogenanntes Augenbrauen-Lifting (Brow Lift) durchführen — um Asymmetrien auszugleichen und Schlupflider je nach Ausprägung abzumildern oder zu beseitigen.

Lippenfalten

Schmale oder asymmetrische Lippen sowie Plisseefalten rings um den Mund können mit einer gezielten Unterspritzung ausgeglichen werden. Die Lippen erhalten mehr Volumen und die Haut wird gestrafft.

Schlaffes Kinn, Erdbeerkinn

Auch Kinnfalten oder ein Erdbeerkinn bzw. Pflastersteinkinn machen Betroffenen oft das Leben schwer. Diese lassen sich mit einem Hyaluron-Filler neu modellieren bzw. auffüllen.

Halsfalten

Die Haut am Hals ist besonders dünn und häufig der Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Dies sorgt in Kombination mit der Schwerkraft und der natürlichen Hautalterung für waag- und senkrechte Falten, auch unter dem Begriff Truthahnhals bekannt.

Dekolletéfalten

Durch natürliche Alterungsprozesse und Sonneneinstrahlung wirkt ein einst straffes Dekolleté im Laufe der Jahre verknittert und spannungslos. Eine Unterspritzung füllt die Feuchtigkeitsvorräte unter der Haut wieder auf und verhilft ihr zu mehr Volumen.

Die passende Anti-Aging-Behandlung finden

Welche Form der Faltenbehandlung für Sie die passende ist, ist abhängig von Ihrer individuellen Ausgangssituation und dem gewünschten Ergebnis. Für einen ersten Überblick haben wir Ihnen  Ratgeber zu den Themen Hyaluron und Botulinumtoxin (Botox®) zusammengestellt, die ausführliche Informationen zur Wirkungsweise und den verschiedenen Einsatzgebieten der beiden Wirkstoffe beinhalten. Selbstverständlich beraten wir Sie auch gerne in einem persönlichen Gespräch und zeigen Ihnen die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten für Ihre individuelle Situation auf. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Schnell & effektiv

Sie wollen lästige Falten oder Unebenheiten loswerden? Dann ist eine Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) oder Hyaluronsäure möglicherweise genau das Richtige für Sie. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit uns, wir beraten Sie gerne ausführlich.

Termin vereinbaren

Ablauf der Behandlung

In einem ersten persönlichen Beratungsgespräch in unserer Praxis AVORYA informieren wir Sie ausgiebig über mögliche Behandlungsmethoden und beantworten gerne alle offenen Fragen.

Wenn Sie sich für eine Unterspritzung mit Hyaluronsäure und/oder Botulinumtoxin (Botox®) entscheiden, vereinbaren wir einen weiteren Termin für die entsprechende Behandlung in unserer Praxis für Ästhetische Medizin. Am Anfang der ambulanten Behandlung wird das exakte Vorgehen nochmals ausführlich besprochen. Sollten Sie noch Fragen haben, beantworten wir diese selbstverständlich gerne. Anschliessend an eine gründliche Desinfektion der Einstichstelle(n) erfolgt die Injektion. Der Filler wird dabei Schritt für Schritt unter die Haut abgegeben und modelliert. Auf schonende Art und Weise werden Falten aufgefüllt, die Tiefenfeuchtigkeit der Haut wiederhergestellt und Ihr Gesicht in der von Ihnen gewünschten Weise optimiert. Nach der Behandlung sind Sie sofort gesellschaftsfähig und können Ihren Alltag wieder aufnehmen.

Häufig gestellte Fragen zu Unterspritzungen mit Hyaluronsäure/Botulinumtoxin (Botox®)

Profhilo ist der Name eines Hyaluronsäure-Fillers, welcher besonders dort Anwendung findet, wo die Haut müde und trocken ist. Durch seine spezielle Beschaffenheit in Kombination mit einer besonderen Injektionstechnik verteilt Profhilo sich selbst im Gewebe, wodurch das gesamte Hautareal von der feuchtigkeitsbindenden Wirkung profitiert. Die hohe Konzentration an Hyaluronsäure und die leichte Verteilbarkeit, gepaart mit einer langen Verweildauer im Gewebe, ermöglichen uns eine äusserst effektive Behandlung von Falten und anderen Hautauffälligkeiten.

Das kommt auf die individuelle Situation an. Je tiefer die Falten bzw. je umfangreicher der Eingriff und je mehr wir vom Wirkstoff injizieren müssen, desto höher werden die Kosten. Kleine Behandlungen mit Botulinumtoxin (Botox®) wie die der Oberlippe können wir bereits für CHF 100 umsetzen. Bei Unterspritzungen mit Hyaluronsäure kommt es zudem darauf an, ob Sie eine Feuchtigkeitsbehandlung mit Profhilo oder das Liquid Facelifting nach MD Codes™ wünschen. In einem persönlichen Beratungsgespräch erstellen wir Ihnen einen transparenten Kostenplan für Ihren persönlichen Fall.

In unseren Fillern ist bereits ein Lokalanästhetikum enthalten. Sie spüren also nur den Einstich der feinen Injektionsnadel. Bei Bedarf können wir zusätzlich eine Betäubungscreme auftragen, sodass Sie ausschliesslich ein leichtes Druckgefühl vom Einbringen des Wirkstoffes verspüren.

Im Internet, TV und einschlägigen Zeitschriften hört man immer wieder davon, dass eine Kombination der beiden Wirkstoffe gefährlich wäre. Das stimmt jedoch nicht. Natürlich gibt es – wie bei jeder medizinischen Behandlung – auch bei einer Unterspritzung mit Hyaluronsäure und Botulinumtoxin (Botox®) gewisse Risiken. Ob diese auf Sie persönlich zutreffen, ist jedoch von Ihrer individuellen Situation abhängig. Es gibt sogar Situationen, in denen die Kombinierung der beiden Wirkstoffe das Risiko für Nebenwirkungen senkt. Zur Bekämpfung unterschiedlicher Faltenarten können sie jedoch perfekt in Kombination eingesetzt werden.

Grundsätzlich ist zu unterscheiden, wodurch eine Falte entstanden ist: Volumenverlust oder Muskelaktivität. Volumenverlust gleichen wir mit einem Hyaluronsäure-Filler aus. Ist die Falte einer Muskelaktivität geschuldet, injizieren wir Botulinumtoxin (Botox®), um ihn zu hemmen.

Die Kombination beider Wirkstoffe ist aus zwei Gründen sinnvoll:

  • Haltbarkeit: Natürlich möchten Sie so lange wie möglich von Ihrer Unterspritzung profitieren. Hyaluronsäure allein wird vom Körper jedoch recht schnell wieder abgebaut. Die Kombination mit Botulinumtoxin (Botox®) verzögert nachweislich diesen Abbau.
  • Hartnäckige Falten: Wurde der Muskelzug, der eine Falte verursacht hat, durch Botulinumtoxin (Botox®) bereits gehemmt, aber die Falte ist noch immer zu sehen, können wir mit einem Hyaluronsäure-Filler zusätzlich das fehlende Volumen auffüllen.

Fazit: In der Ästhetischen Medizin ist die Kombination verschiedener Behandlungen üblich. Wichtig sind eine ganzheitliche Betrachtung und Behandlung des Patienten. Gefährlich ist nicht die Kombination zweier Wirkstoffe, sondern die Behandlung durch einen unprofessionellen (Billig-)Anbieter. In unserer Schönheitspraxis werden Sie vom Beratungsgespräch an von der erfahrenen Hautärztin Dr. med. Bettina Kerbler betreut, die Unterspritzungen nicht nur regelmässig und seit Jahren durchführt, sondern auch andere Ärzt*innen darin unterweist. Bei uns sind Sie in den besten Händen.

Richtig angewandt handelt es sich bei der Unterspritzung mit Botulinumtoxin (Botox®) und/oder Hyaluronsäure um einen risikoarmen Eingriff. Wie bei jeder medizinischen Behandlung gibt es jedoch gewisse Nebenwirkungen, die in der Regel nach einer Woche ohne Therapie verschwinden. Dazu gehören leichte Schwellungen, Rötungen und Blutergüsse, selten eine ungleichmässige Verteilung des Wirkstoffs (die von uns kostenlos korrigiert wird).

Die Verwendung der hauchdünnen sogenannten „Invisible Needles“ bei der Injektion und die Expertise unserer Hautärztin Frau Dr. Kerbler reduzieren das Risiko für Nebenwirkungen und Komplikationen auf ein absolutes Minimum.

Durch falsche oder schlechte Behandlung kann bei der Unterspritzung mit Botulinumtoxin (Botox®) eine vorübergehende Schwäche der Muskeln im Injektionsgebiet auftreten. Diese ist darauf zurückzuführen, dass ein Muskel Botulinumtoxin (Botox®) aufgenommen hat, der es gar nicht sollte, und in seiner Aktivität gehemmt wird. Dies kommt vor allem im Bereich des Oberlidhebers vor (Lidptose) und ist zwar reversibel, aber auffällig und unschön – und vor allem unnötig. Solche Komplikationen sind jedoch auf die falsche Behandlungsausführung zurückzuführen und nicht – wie oft fälschlich behauptet – auf den Wirkstoff selbst. Wenn Sie sich für eine Behandlung mit Botulinumtoxin (Botox®) entscheiden, lassen Sie die Unterspritzung unbedingt von einem*r erfahrenen Ärzt*in durchführen.

Bitte verzichten Sie während der ersten 24 Stunden nach dem Eingriff auf das Fliegen und massieren Sie den behandelten Bereich während der ersten Tage nicht oder berühren ihn in sonstiger Weise zu fest, damit der Filler in Form bleibt. Sauna, Solarium und direktes Sonnenlicht sollten Sie aus denselben Gründen für vier bis sechs Wochen meiden.

Wenn Sie die Unterspritzung wegen der Injektionsnadel nicht möchten, müssen Sie sich trotzdem nicht mit ungeliebten Falten abfinden. In unserer modernen Schönheitspraxis in Zürich stehen uns diverse Hightech-Lasergeräte zur Verfügung, mit denen wir diverse Hautauffälligkeiten nadelfrei beheben können. In einem persönlichen Erstgespräch beraten wir Sie gern ausführlich zu Ihrem individuellen Fall.